Foto pe 8.3.2017 Rathaus intern. Frauentag Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 08.03.2017

“ Tolle Veranstaltung zum Internationalen Frauentag im Rathaus

Wie schon in den vergangenen Jahren am 8. März konnte Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig auch dieses Mal wieder zahlreiche Frauen im Historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz begrüßen. Sie alle waren der Einladung von DGB-Stadtverband Koblenz und Gleichstellungs-stellungsstelle der Stadt Koblenz gefolgt, um gemeinsam den Internationalen Frauentag zu feiern.
Der Internationale Frauentag macht seit mehr als 100 Jahren aufmerksam auf die Rechte der Frauen. In seiner Begrüßungsansprache erinnerte der Oberbürgermeister daran, dass es trotz der vielen Errungenschaften auf dem Weg zur Gleichstellung noch immer Kritikpunkte gebe. Daher sei der Internationale Frauentag nach wie vor ein wichtiger Aktionstag, um die Forderungen der Frauen an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu richten.
Marion Paul, Geschäftsführerin ver.di Mittelrhein, ging in ihrem Vortrag „Wir verändern“ zunächst auf die historische Entwicklung der Frauenbewegung ein. Darüber hinaus führte sie dem interessierten Publikum vor Augen, wo es „im Argen liegt“. Zwar sind eine qualifizierte Ausbildung und eine eigene Berufstätigkeit heute selbstverständlich für die meisten Frauen. Aber: Noch immer werden Frauen schlechter bezahlt als Männer, sind in Führungspositionen unterrepräsentiert und tragen die Hauptlast der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Einen besonderen Hochgenuss bereiteten Hanne Kah und ihre Band, die mit ihrer wunderbaren Musik die Veranstaltung bereicherten. “ 

Comments are closed