Archiv fuer Medien/Presse zu JoHo Kategorie

Antenne Koblenz 98,0 am 14.03.2017  (Dauer 05:42 Minuten)

Daniel Wallroth, Antenne Ko 98,0 Foto

Daniel Wallroth, Antenne Koblenz 98,0, Koblenzer OB Joachim Hofmann-Göttig

Zum Stand der Planungen zur Vorbereitungen der BuGa 2031 Oberes Mittelrheintal – Von Koblenz bis Bingen/Rüdesheim mit zweimal 65 Flusskilometern 

  • Anregungen zur Profilierung der Stadt Koblenz als Festungsstadt mit Festung Ehrenbreitstein, Fort Konstantin, Feste Franz und Fort Asterstein (als Festungsring)
  • Überlegungen zur einheitlichen Fortführung der Rad- und Fußgängerwege im gesamten Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintah
  • Bestrebungen zur Fortführung der Koblenzer Seilbahngenehmigung über 2026 hinaus bis 2031, ggf. darüber hinaus; Seilbahn als Tourismus-Motor ebenso wie sämtliche städtebaulich nachhaltigen Veränderungen der Stadt Koblenz durch BuGa 2011
  • Antrag des gegründeten Zweckverbands zur BuGa 2031 bis Jahresende 2017 mit guten Erfolgsaussichten auf Bewilligung, Unterstützung durch Bundesgeschäftsführung der Bundesgartenschauen, Jochen Sandner

Mit Klick und Klick bitte Audiodatei starten

>   170314 Bürgersprechstunde JoHo Take 2

Symbol audio-home

Antenne Koblenz 98,0 am 14.03.2017  (Dauer 05:00 Minuten)

Daniel Wallroth, Antenne Ko 98,0 Foto

Daniel Wallroth, Antenne Koblenz 98,0, Koblenzer OB Joachim Hofmann-Göttig

  • Zum aktuellen Stand um das Großklinikums Mittelrhein sowie die weiteren Schritte zur Zukunftssicherung mit bevorstehenden Entscheidungen zum Modernisierungsbedarf
  • Hinweis auf Sequenz (2): BuGa 2031/Oberes Mittelrheintal

Mit Klick und Klick bitte Audiodatei starten

>   170314 Bürgersprechstunde JoHo Take 1

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 47

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 47, Fachausschuss Frauen

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 45 Rübenach

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 45 Hochzeit

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 43

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 43 Termine

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 3 Frühjagrsempfang

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 24.03.2017

pe24.3.2017 foto Flagge Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

“ Europaflagge am Rathaus gehisst

Am 25. März 1957 wurden die Römischen Verträge unterzeichnet. Aus diesem Grund hat Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (4. v.r.) mit Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein (2. v.l.) am Vortag des Jubiläums am Koblenzer Rathaus eine Europaflagge aufgezogen. „Wir wollen damit Flagge zeigen für eine Europäische Union, die uns in Europa Stabilität und Frieden gebracht hat“ ist Hofmann-Göttig überzeugt, „gerade in Zeiten, in denen der Europäische Gedanke populistischer Kritik ausgesetzt ist“.

Auf die Idee, die blaue Flagge am Rathaus zu hissen, hat ihn die Grüne Ratsfrau Sylvie Weber (4. v.l.) gebracht. Der Einladung des OB sind die Ratsmitglieder v.l. Andrea Mehlbreuer, Rudolf Kalenberg, Manfred Gniffke, Anne Schumann-Dreyer und Vito Contento gefolgt. 

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 8

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 8 Fotokolumne

Rhein-Zeitung, Koblenz, 22.03.2017, S. 13

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 22.3.2017, S. 13 Europabaabe1c6637abf9

Auszug: LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

loka 22.3.2017, S. 3 Sprechstunde

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 3 Gniffke

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 3 Stadtrat

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 15 Ordnungsamt

Auszug: Koblenz Am Wochenende, 18.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

amwo 18.3.2017, S. 3 Gutmann

Blick aktuell, Koblenz 16.03.2017.2017, S. 27

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 16.3.2017, S. 27 Interview

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 17.03.2017

pe 17.3.2017 foto Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

Doris und Günter Wagenknecht besuchten am Tag ihrer Goldenen Hochzeit das Koblenzer Standesamt und auch OB Joachim Hofmann-Göttig (Mitte), dem man eine Grafik für sein Büro mitbrachte.

Vor 50 Jahren in Koblenz geheiratet

Am 17. März 1967 heiratete das Bonner Ehepaar Günter und Doris Wagenknecht im Standesamt Koblenz. Frau Wagenknecht studierte damals nach Besuch der Ursulinenschule an der Pädagogischen Hochschule auf dem Oberwerth. Schöne Erinnerungen verblassen nicht und so machte man sich 50 Jahre später, am Tag der Goldenen Hochzeit, nochmals auf den Weg in die Rhein-Mosel-Stadt. Im Standesamt besuchten die Wagenknechts in Begleitung von Amtsleiter Rainer Adamy das damalige Trauzimmer und schauten zudem im Büro von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig vorbei. Dieser war 1967 zwar noch Gymnasiast, Jahre später im Berufsleben angekommen, lernte der OB aber Günter Wagenknecht in Bonn als Mitarbeiter im Bundeskanzleramt kennen. 

Blick aktuell, Koblenz 16.03.2017.2017, S. 23

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 16.3.2017, S. 23 Termine

Rhein-Zeitung, Koblenz, 17.03.2017, S. 47;  Beilage Rhein-Zeitung „Wir von Hier“, Koblenz u.a., 5. Jahrgang, Nr. 10, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 17.3.2017, S. 47 Internationaler Frauentag35ad89271185d02e

Blick aktuell, Koblenz 16.03.2017.2017, S. 9

Hans-Werner Heppenstrick

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 16.3.2017, S. 9 Seilbahn

Auszug: Rhein-Zeitung, Koblenz, 16.03.2017, S. 18

rz 16.3.2017, S. 18 Sprechstunde

LokalAnzeiger Der Schängel, 15.03.2017, S. 13

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 15.3.2017, S. 13 Kooerdinationsgremium

LokalAnzeiger Der Schängel, 15.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 15.3.2017, S. 3 Sprechstunde

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 13.03.2017

“ Restkarten für Rathaus-Weinverkostung

Die Koblenzer Winzer bieten in Zusammenarbeit mit dem Koblenzer Oberbürgermeister alljährlich traditionsgemäß im Historischen Rathaussaal eine vielfältige Auswahl ihrer Weine zur Verkostung an. In diesem Jahr können die Besucher 78 Weine von den 13 teilnehmenden Winzern aus den vier weinbaubetreibenden Stadtteilen Ehrenbreitstein, Güls, Lay und Moselweiß probieren.

Für diese Veranstaltung, die zum einundzwanzigsten Mal unter dem Motto „Koblenzer Wein von Mosel und Rhein“ am Sonntag, 02. April 2017 zwischen 13.00 – 18.00 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr) stattfindet, gibt es noch Restkarten.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 14 € sind über ticket Regional online, bei der Touristik-Information im Forum Confluentes, bei verschiedenen Koblenzer Buchhandlungen sowie allen Koblenzer Winzerbetrieben erhältlich. Am Veranstaltungstag kostet die Eintrittskarte 15 €. Im Preis inbegriffen ist ein Probierglas. 

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 38

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 38 Breitensport

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 8

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 8 Romozu

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 6

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 6 Löhr-Center

Auszug: Blick aktuell online, Koblenz 07.03.2017

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Teil 1

ba 7.3.2017, Gästerekord -1

Teil 2

ba 7.3.2017, Gästerekord -2

 

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 3 Sprechstunde

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 9

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 9 Termine