symbol-audio-homeblanko-neu-reden-jhg-ob Grußwort von OB Hofmann-Göttig als Schirmherr der Gesamtvorstands- und GREA-Sitzung anlässlich der Tagung des Bundesverbands der Schausteller und Marktkaufleute e.V., Koblenz 21.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 12:36 Minuten)

>   Schausteller(1)

Auszug: Koblenz Am Wochenende, 21.01.2017, S. 5

amwo 21.1.2017, S. 5 Sprechstunde

Koblenz Am Wochenende, 21.01.2017, S.2

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

amwo 21.1.2017, S. 2 Patiententag

Endfassung Symbol Termine Homepage

Montag 23.01.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 8.15 Uhr: Ältestenrat
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 13.30 Uhr: Besuch des Japanischen Generalkonsuls Herrn Takeshi Lamiyama
  • 15 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats

weiter… »

blanko-infoNeu-Ob-Wochenbericht-Symbol1 Mit Fotos

Montag 16. Januar 2017
Ein typischer “Innen-Montag” mit internen Besprechungen, Leitung der Stadtvorstandssitzung, internen Rücksprachen, mehreren Gesprächen mit Stadträten und am Abend Teilnahme an der Sitzung der SPD-Stadtratsfraktion, insbesondere um als Aufsichtsratsvorsitzender über die Weiterentwicklung unseres Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein zu berichten.

weiter… »

symbol-audio-homeblanko-neu-reden-jhg-ob Grußwort von OB Hofmann-Göttig beim Neujahrsempfang des Beirates für Migration und Integration, Koblenz 21.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 14:26 Minuten)

>  Integration(1)

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 42

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 42 NS Opfer

symbol-audio-homeblanko-neu-reden-jhg-ob Grußwort von OB Hofmann-Göttig DGB-Kundgebung “Koblenz bleibt bunt!- Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus”, Koblenz 21.01.2017

Berichtigung
Irrtümlich habe ich den ehemaligen französischen Staatspräsidenten in meiner nachfolgenden Rede “in ein Grab geredet”. Richtig hätte es zu dem, demnächst seinen 91. Geburtstag Feiernden, heißen müssen: “Er würde sich empört abwenden, wenn er in seinem Koblenzer Geburtshaus neben der Rhein-Mosel-Halle mithören müsste, was Frau Le Pen aus seinem Lebenswerk gemacht hat.” Ich bitte von Herzen, meinen Fehler zu entschuldigen.

J. Hofmann-Göttig

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 04:41 Minuten)

>    Kundgebung(1)-SV

Region Rhein, Nachrichten für die Region Mittelrhein, 11.01.2017

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rem 11.1.2017 Neujahrsempfang

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 20

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 20 Handicap

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 6

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 6 Fotok

symbol-audio-homeKarneval JoHoDagobert Trumpf Karneval JoHo OLAU

Bütten-Rede OB JoHo (Joachim Hofmann-Göttig): Koblenzer Karnevalsempfang der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) und der Bitburger Brauerei, Café Hahn, Koblenz 17.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 17:09 Minuten)

>   Trumpf_a

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 45 Metternich

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 31 Termine

symbol-audio-home Pressekonferenz anlässlich ” Kundgebung und Demonstrationszug des DGB “Koblenz bleibt bunt! Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus”, Stellungnahme von OB Hofmann-Göttig, Koblenz 18.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 08:37 Minuten)

>   DGB_a

symbol-audio-home

Mitschnitt des Telefoninterviews von OB Hofmann-Göttig mit der russische Nachrichtenagentur Sputnik News Agency über die Lage für den 21.1.17, Koblenz 18.01.2017

Interviewer: Paul Linke, Producer, RIANOVOSTI Deutschland GmbH, Contractor for Sputnik News Agency, SNA Radio:

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 03:06 Minuten)

>   Sputnik_a   

symbol-audio-homeblanko-neu-reden-jhg-ob

Grußwort von OB Hofmann-Göttig Vortrag und Podiumsdiskussion “Rechtspopulismus in Europa”, mit Politikwissenschaftler Prof. Dr. Claus Leggewie, Politologe Prof. Dr. Frank Decker, Historischen Rathaussaal, Koblenz 17.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 07:32 Minuten)

>   Ratssaal_a

Rhein-Zeitung, Koblenz, 19.01.2017, S. 11

Die Genehmigung zur Dokumentation des Artikels auf der nicht kommerziellen privaten Info-Plattform www.hofmann-goettig.de wurde aus urheberrechtlichen Gründen nicht erteilt. 

In dem Artikel geht es um die Berichterstattung über die Koblenzer Kundgebung “Koblenz bleibt bunt!- Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus”. 150 Personen und Organisationen stünden bislang hinter der Demo am Samstag, bei der wohl mehr als 1000 Bürger ihre Stimme dagegen erheben würden. Unter dem Motto „Koblenz bleibt bunt!“ habe sich um den Koblenzer DGB ein breites Bündnis gebildet, das an diesem Tag mit Kundgebungen und einem Protestmarsch ein Zeichen setzen wolle.

„Dabei geht es nicht um die Parteizugehörigkeit, es geht um Grundwerte“, habe Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig bei einer Pressekonferenz erklärt. Und so beteiligten sich bislang rund 150 Menschen und Organisationen an dem Bündnis, die denkbar unterschiedlich seien: es wären alle demokratischen Parteien (außer der AfD), von der Linkspartei bis zur CDU. Ministerpräsidentin Malu Dreyer sei ebenso dabei wie ein Schalke-Fanclub, die Kirchen ebenso wie das Koblenzer Queerzentrum, zahlreiche Abgeordnete ebenso wie ein sozialistischer Jugendverband.

weiter… »

Rhein-Zeitung, Koblenz, 19.01.2017, S. 11

Die Genehmigung zur Dokumentation des Artikels auf der nicht kommerziellen privaten Info-Plattform www.hofmann-goettig.de wurde aus urheberrechtlichen Gründen nicht erteilt. 

In dem Artikel geht es um die Berichterstattung über die Protestaktion am kommenden Samstag: SPD-Chef Sigmar Gabriel sei dabei. Die Demonstration des Bündnisses „Koblenz bleibt bunt!“ beginne am Samstag, 21. Januar, um 11 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Es würden Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn, Dietmar Muscheid, Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland, und Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig sprechen. Nach etwa eineinhalb Stunden würde sich der Zug über den Markenbildchenweg in Richtung Rhein-Mosel-Halle in Bewegung setzen, vor der zusammen mit der Rheinischen Philharmonie die Ode an die Freude intoniert werde. Dann gehe es weiter über die Neustadt zum Reichensperger Platz, wo bei einer Abschlusskundgebung unter anderem Vertreter der Parteien sprechen würden. Angemeldet hätten sich auch SPD-Chef Sigmar Gabriel sowie die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter. Bei den anderen Parteien seien die Redner noch offen. Um 14.30 Uhr solle die Veranstaltung enden.

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 18

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 18 Tagung

Blick aktuell, Koblenz 19.01.2017, S. 36

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.1.2017, S. 36 PE

Endfassung Symbol Termine Homepage

Donnerstag 19.01.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9.30 Uhr: Mainz: Außerordentliche Vorstandssitzung des Städtetags Rheinland-Pfalz
  • 18 Uhr: Neujahrstreffen der Koblenzer Bürgerstiftung

weiter… »

symbol-audio-homeblanko-neu-reden-jhg-ob

Grußwort von OB Hofmann-Göttig “New Year`s Conference der WHU Otto Beisheim School of Management”, Koblenz 18.01.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 04:49 Minuten)

>   WHU_a

Karneval JoHoBlanko OB-Reden Karneval JoHo OLAU

Bütten-Rede OB JoHo (Joachim Hofmann-Göttig): Koblenzer Karnevalsempfang der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) und der Bitburger Brauerei, Café Hahn, Koblenz 17.01.2017

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT

(Trumpf betritt die Bühne in schwarzem Frack, roter Krawatte und blonder Perücke, AKK-Verdienstorden symbolisiert die OB-Amtskette.)

Mein Name ist Trumpf, Dagobert Trumpf.
Freunde nennen mich: Onkel Dagobert.
Ich habe aber keine Freunde.
Also für Euch: Trumpf.

Ja, ich will Oberbürgermeister der Stadt Koblenz werden.
Ich trete im September an.
Ich will Koblenz ein neues Gesicht geben.
Das Gesicht der STÄRKE !

weiter… »

bild-profil-ob Grußwort von OB Hofmann-Göttig für Koblenzer  Rheinfreunde Neuendorf Session 2016/2017

” Humor ist eine Gabe des Herzens. Kommen dazu noch Verstand und Schlagfertigkeit, ist dies die ideale Voraussetzung für Narretei vom Besten. Den Mitgliedern der Karnevalsgesellschaft „Rheinfreunde“ aus Neuendorf hat Gott Jokus reichlich gute Gaben in die Wiege gelegt.

Unser Karneval hier in Koblenz verdankt seine ganze Lebendigkeit und Kraft engagierten Menschen, wie sie in dieser fröhlichen Vereinigung närrischer Frauen und Männer hier in unserer Stadt an Rhein und Mosel zu Hause sind.

weiter… »

endfassung-symbol-termine-homepage

Montag 16.01.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 16 Uhr: Gespräch mit Ratsmitgliedern
  • 17 Uhr: Jour fixe mit Staatssekretär Langner

weiter… »

blanko-infoNeu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 9. Januar 2017
Der “normalen Abläufe” haben sich wieder eingestellt: Morgenlage, Wiederaufnahme und Leitung der Stadtvorstandssitzung, interne Rücksprachen mit Stadträten, Ältestenrat. Dazwischen in der Mittagspause: öffentliche Vorstellung der Jahrespostkarte 2017 mit Koblenz-Motiv bei Hörakustik Becker.
Am Abend Teilnahme an der Prunksitzung der AKK für Menschen mit Handicaps.

weiter… »

Blick aktuell, Koblenz 12.01.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 12.1.2017, Hörakustik Becker

Blick aktuell, Koblenz 12.01.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 12.1.2017, S. 18 Inthro-2

Blick aktuell, Koblenz 12.01.2017, S. 10

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 12.1.2017, S. 10 RKK