Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Verleihung des Koblenzer Hochschulpreises der Wirtschaft 2017 mit Ausstellungseröffnung, Koblenz 29.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 07:21 Minuten)

>   wirtschaftspreis

Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur 115. Tagung der Bund/Länderarbeitsgemeinschaft Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung, Koblenz 23.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 08:28 Minuten)

>   umweltexperten

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 27.03.2017

 „Termin der Oberbürgermeisterwahl steht fest

Wahlleiter Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig teilt mit, dass die Wahl des nächsten Oberbürgermeisters am 24. September 2017 zusammen mit der Bundestagswahl stattfinden wird. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat den endgültigen Termin festgelegt. Sollte es zu einer Stichwahl kommen, wird diese am 15. Oktober 2017 durchgeführt. 

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 27.03.2017

 Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

“ Neuer Citymanager in Koblenz ist Frederik Wenz

Ab 03. April hat Koblenz einen neuen Citymanager. Es ist der in Darmstadt geborene Frederik Wenz. In seinem bisherigen beruflichen Leben, einige Stationen davon in Koblenz, hat er sich stets gut vernetzt, was er an seiner neuen Arbeitsstelle gut gebrauchen kann.
Wenz hat heute seinen Arbeitsvertrag im Büro von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig unterzeichnet.
Das Foto zeigt v.l. Christoph Krepele, Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH, Frederik Wenz, OB Hofmann-Göttig und Claus Hoffmann, Geschäftsführer Stadtmarketing GmbH und Werkleiter der Koblenz Touristik. „

Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Eröffnungsveranstaltung anlässlich „200 Jahre Festungsstadt Koblenz – Festungsjubiläum 2017“ sowie Inbetriebnahme des Lasers, Koblenz 26.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 15:58 Minuten)

>   festungsjubilaeum

Antenne Koblenz 98,0 am 14.03.2017  (Dauer 05:42 Minuten)

Daniel Wallroth, Antenne Ko 98,0 Foto

Daniel Wallroth, Antenne Koblenz 98,0, Koblenzer OB Joachim Hofmann-Göttig

Zum Stand der Planungen zur Vorbereitungen der BuGa 2031 Oberes Mittelrheintal – Von Koblenz bis Bingen/Rüdesheim mit zweimal 65 Flusskilometern 

  • Anregungen zur Profilierung der Stadt Koblenz als Festungsstadt mit Festung Ehrenbreitstein, Fort Konstantin, Feste Franz und Fort Asterstein (als Festungsring)
  • Überlegungen zur einheitlichen Fortführung der Rad- und Fußgängerwege im gesamten Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintah
  • Bestrebungen zur Fortführung der Koblenzer Seilbahngenehmigung über 2026 hinaus bis 2031, ggf. darüber hinaus; Seilbahn als Tourismus-Motor ebenso wie sämtliche städtebaulich nachhaltigen Veränderungen der Stadt Koblenz durch BuGa 2011
  • Antrag des gegründeten Zweckverbands zur BuGa 2031 bis Jahresende 2017 mit guten Erfolgsaussichten auf Bewilligung, Unterstützung durch Bundesgeschäftsführung der Bundesgartenschauen, Jochen Sandner

Mit Klick und Klick bitte Audiodatei starten

>   170314 Bürgersprechstunde JoHo Take 2

Symbol audio-home

Antenne Koblenz 98,0 am 14.03.2017  (Dauer 05:00 Minuten)

Daniel Wallroth, Antenne Ko 98,0 Foto

Daniel Wallroth, Antenne Koblenz 98,0, Koblenzer OB Joachim Hofmann-Göttig

  • Zum aktuellen Stand um das Großklinikums Mittelrhein sowie die weiteren Schritte zur Zukunftssicherung mit bevorstehenden Entscheidungen zum Modernisierungsbedarf
  • Hinweis auf Sequenz (2): BuGa 2031/Oberes Mittelrheintal

Mit Klick und Klick bitte Audiodatei starten

>   170314 Bürgersprechstunde JoHo Take 1

Montag 27.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 8.15 Uhr: Ältestenrat
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 13 Uhr: Sondersitzung der Gesellschafterversammlung der Stadtmarketing Koblenz GmbH
  • 15 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss

weiter… »

Neu-Ob-Wochenbericht-Symbol1 Mit Foto

Montag 20. März 2017
Der Stadtvorstand beginnt ausnahmsweise bereits um 8 Uhr, weil wir alle am Vormittag noch unterwegs sind. Ich muss hoch auf die Karthause zur Hochschule, wo ich traditionell immer wieder gerne die Erstsemester begrüße (vergleiche auf dieser Info-Plattform rechte vertikale Kategorie > Reden/audio u. print JoHo, 26.03.2017, Quelle Link: http://www.hofmanngoettig.de/?p=114286). Das ist für mich nicht nur eine Willkommensgeste, sondern auch nützlich, um auf die Zweitwohnsitzsteuer aufmerksam zu machen. Für uns ist es nämlich günstiger, wenn sich viele Studies mit Erstwohnsitz in Koblenz anmelden, weil unser Anteil an den Bundessteuern nach Zahl der mit Erstwohnsitz Gemeldeten berechnet wird. Das bringt uns mehr in die Stadtkasse als die Zweitwohnsitzsteuer. Es ist uns auf diesem Wege bisher gelungen, rund 1.500 Zweitwohnsitzende zur Ummeldung zu bewegen.
Zurück im Rathaus widme ich mich den Akten und internen Rücksprachen.
Am Nachmittag treffe ich mich mit Günter Hahn, dem Vorsitzenden des Freundeskreises unserer Städtepartnerschaft Norwich, um den bevorstehenden Besuch einer Delegation aus unserer britischen Partnerstadt vorzubereiten.
Dann geht es zum Amtsgericht, um an der Verabschiedung von zwei Schiedspersonen und der Ernennung der beiden Nachfolger teil zu nehmen.
Vorzeitig muss ich zurück ins Rathaus, um die Gesellschafterversammlung der Stadtmarketing Koblenz GmbH zu leiten. 

weiter… »

Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Ausstellungseröffnung Howard Kanovitz „Vissible Difference“ im Ludwigmuseum, Koblenz 26.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 09:02 Minuten)

>   ludwigmuseum

Grußwort von OB Hofmann-Göttig beim Spatenstich „Los 8 – Pumpwerk „An der Bleiche“ und „Deichsanierung“, mit Staatssekretär Griese, Präsident SGD Nord Dr. Kleemann, Koblenz 22.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 06:52 Minuten)

>   hochwasserschutz

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 47

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 47, Fachausschuss Frauen

Symbol audio-homeBlanko neu Reden JHG OB

Grußwort von OB Hofmann-Göttig zum „Internationaler Frauentag“, Koblenz 08.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 08:58 Minuten)

>   frauentaginternational(1

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 45 Rübenach

Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Erstsemesterbegrüßung an der Hochschule Koblenz, Koblenz 20.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 10:22 Minuten)

>   erstsemesterbegruessung

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 45 Hochzeit

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 43

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 43 Termine

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 3 Frühjagrsempfang

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 24.03.2017

pe24.3.2017 foto Flagge Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

“ Europaflagge am Rathaus gehisst

Am 25. März 1957 wurden die Römischen Verträge unterzeichnet. Aus diesem Grund hat Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (4. v.r.) mit Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein (2. v.l.) am Vortag des Jubiläums am Koblenzer Rathaus eine Europaflagge aufgezogen. „Wir wollen damit Flagge zeigen für eine Europäische Union, die uns in Europa Stabilität und Frieden gebracht hat“ ist Hofmann-Göttig überzeugt, „gerade in Zeiten, in denen der Europäische Gedanke populistischer Kritik ausgesetzt ist“.

Auf die Idee, die blaue Flagge am Rathaus zu hissen, hat ihn die Grüne Ratsfrau Sylvie Weber (4. v.l.) gebracht. Der Einladung des OB sind die Ratsmitglieder v.l. Andrea Mehlbreuer, Rudolf Kalenberg, Manfred Gniffke, Anne Schumann-Dreyer und Vito Contento gefolgt. 

Blick aktuell, Koblenz 23.03.2017, S. 8

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 23.3.2017, S. 8 Fotokolumne

Rhein-Zeitung, Koblenz, 22.03.2017, S. 13

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 22.3.2017, S. 13 Europabaabe1c6637abf9

Endfassung Symbol Termine Homepage

Donnerstag 23.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 8.30 Uhr: Jour fixe Gemeinschaftsklinikum
  • 10 Uhr: Wirtschaftspolitisches Gespräch
  • 11 Uhr: Gespräch mit Herrn Nigsch (Fa. Doppelmayr) zur „Verlängerung der Betriebsgenehmigung Seilbahn“
  • 14 Uhr: Stiftungsgespräch
  • 15 Uhr: Stadtteil-Bürgersprechstunde Lay, Büro Ortsvorsteher Kreuser, Grundschule Lay, Karolastr. 2
  • 18 Uhr: Grußwort 115. Tagung der Bund/Länderarbeitsgemeinschaft Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung
  • 20 Uhr: Grußwort Interaktive Lichtprojektion „Kunst am Bau“

weiter… »

Auszug: LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

loka 22.3.2017, S. 3 Sprechstunde

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 3 Gniffke

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 3 Stadtrat

LokalAnzeiger Der Schängel, 22.03.2017, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 22.3.2017, S. 15 Ordnungsamt

Einladung der 13 Koblenzer Winzer/-innen und OB Hofmann-Göttig zur Koblenzer Rathausweinverkostung, Koblenz, März 2017

Mit Doppelklick bitte Einladung vergrößern

2017_02_06_KOWinzer_Rasthausweinprobe_DINA6_print

 

 

Auszug: Koblenz Am Wochenende, 18.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

amwo 18.3.2017, S. 3 Gutmann

Endfassung Symbol Termine Homepage

Montag 20.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Grußwort Erstsemesterbegrüßung der Hochschule Koblenz
  • 9.30 Uhr: Stadtvorstand
  • 13.30 Uhr: Gespräch zur Städtepartnerschaft Norwich-Koblenz
  • 14.30 Uhr: Interne Besprechung
  • 15 Uhr: Feierstunde anlässlich der Ernennung von Herrn Marius Jakob (Schiedsamtsbezirk 1) und Herrn Lutz Itschert (Schiedsamtsbezirk 4) sowie Entlassung der bisherigen Schiedspersonen Herrn Dr. Klaus Oldenhage und Herrn Siegfried Blüml
  • 16 Uhr: Gesellschafterversammlung des Stadtmarketing Koblenz GmbH

weiter… »

blanko-infoNeu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 13. März 2017
Tagsüber ein typischer „Rathaus-Montag“ : Morgenlage, Leitung der Sitzung des Stadtvorstands, Amtsleiterbesprechung; der letzte Termin findet so rund zwei- bis dreimal mal im Jahr statt und dient der Binnenkommunikation über dezernatsübergreifende Themen.
Am Spätnachmittag treffe ich mich mit der Geschäftsführung des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein (GKM). Zu der Besprechung kommt später noch Sozialstaatssekretär David Langner hinzu, um das weitere Vorgehen beim Bauprojekt des GKM miteinander zu erörtern.
Am Abend tagt mein „Unterstützerkreis“ im Weindorf (zwei Zusammenkünfte im Jahr: im Herbst und im Frühjahr). Ich gebe dort einen „Koblenz-Werkstattbericht“ zur laufenden Arbeit . Als Gast ist diesmal OB-Kandidat David Langner dabei, um seine Vorstellungen zu diskutieren. Im vergangenen Herbst hatte sich dort der damals neue Baudezernent Bertram Flöck vorgestellt.

weiter… »