Bild Profil OB  Grußwort von OB Hofmann-Göttig zum Gülser Blütenfest 2014

Herzlich willkommen zum Gülser Blütenfest 2014!

Blütenfest im schönen Stadtteil Güls: Das ist der traditionelle, fröhliche Auftakt der Tourismussaison in unserer Heimatstadt Koblenz. Und das ist auch alljährlich, Ende April die Zeit der Kirschblüte, die blumiges Aushängeschild unseres Moselstadtteils ist.
Das Attribut „Deutschlands größter Kirschmarkt“ zu sein, ist geschwunden, aber die „Gölser Kiersche“ sind bis heute ein Qualitätsmerkmal über die Grenzen unserer Stadt hinaus geblieben.

Für Qualität bürgen auch die engagierten Gülser Winzerinnen und Winzer. Gemeinsam mit der örtlichen Gastronomie werden sie beim Blütenfest 2014 wieder viele Gäste aus nah und fern von den edlen Gülser Gewächsen überzeugen.
Von Mittwoch, 30. April bis Sonntag, 4. Mai, erleben wir in diesem Jahr wieder Gülser Gastfreundschaft und Geselligkeit vor der bezaubernden Kulisse blühender Obsthaine und belaubter Rebenhänge.

Freuen Sie sich auf den Höhepunkt des Festes, den großen Festumzug am 1. Mai, der in diesem Jahr unter dem Motto: „Blühendes Güls – gestern und heute“ steht.

Mein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren dieses Traditionsfestes. Allen Gülserinnen und Gülsern sowie ihren Gästen wünsche ich heitere, gesellige Stunden beim Blütenfest !
Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Joachim Hofmann-Göttig

Blick aktuell, Koblenz 19.04.2013, S. 38

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.4.2014, S. 38 Toilettenzugang

Blick aktuell, Koblenz 19.04.2013, S. 2

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.4.2014, S. 2 WahlausschussEPaperImage

Blick aktuell, Koblenz 19.04.2013, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 19.4.2014, SD. 15 Wohnraumversorgungskonzept

Rhein-Zeitung, Koblenz, 17.04.2014, S. 13

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 17.4.2014, S. 13 RMH4efbf8aad57ef161

Auszug: Top Magazin Koblenz, Ausgabe 1, Frühjahr 2014, S. 164/165

 Quelle Link: http://www.top-magazin-koblenz.de/blaetterausgabe/201017/index.php

 Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (3-teilig)

Seite 164, 1. Teil

top magazin frühjahr 2014 S. 164-1 Seilbahn

Seite 164, 2. Teil

weiter… »

LokalAnzeiger Der Schängel, Koblenz, 16.04.2014, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 15.4.2014, S. 3 Wahlausschuss

Rhein-Zeitung, Koblenz, 15.04.2014, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 15.4.2014, S. 15 Wochenmarkt33c61827e4851218

Rhein-Zeitung, Koblenz, 15.04.2014, S. 11

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 15.4.2014 S. 11 Moselsteig54d2f6db25d6171e

Super Sonntag, Koblenz 12./13.04.2014, S. 1

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

suso 12.-13.4.2014, S. 1 Wahlausschuss

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 1; S. 8

 Mit je Doppelklick bitte Artikel vergrößern (2-teilig)

Seite 1

ba 13.4.2014, S. 1 zu S. 8 Brunensinfonie

Seite 8

ba 13.4.2014, S. 8 BrunnensinfonieEPaperImage

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 12

 Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, S. 12 Kongress

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 10

 Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, S. 10 Justiz

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 13

 Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, S. 13 Rechtsamt

Blanko Info

Montag 7. April 2014
Unser Stadttheater ist mal wieder die Bühne für eine große landespolitische Veranstaltung: Der Justizminister Jochen Hartloff verabschiedet den ehemaligen Generalstaatsanwalt in den Ruhestand und führt den Nachfolger ins Amt ein. Ich halte dort gern ein Grußwort und erinnere an unseren gemeinsamen Kampf für den Erhalt der „Justizhauptstadt Koblenz“ mit OLG und Generalstaatsanwaltschaft. Durch Zusammenhalt hat das zum Erfolg geführt und wir sind ein bisschen Stolz darauf.

weiter… »

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 9

 Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, DS. 9 Interview

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 2

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 12.4.2014, S. 2 Tennenplatz

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 16

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, S. 16 Rübenach

Blick aktuell, Koblenz 12.04.2013, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 13.4.2014, S. 3 Rübernach

Rhein-Zeitung, Koblenz, 12.04.2014, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 12.4.2014, S. 15 Stadtrat2afb82052b6e895b

Rhein-Zeitung, Koblenz, 12.04.2014, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 12.4.2014, S. 14 Tagungsstandort652e29d7b8f69351

Rhein-Zeitung, Koblenz, 12.04.2014, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 12.4.2014, S. 15 Wohnraumc9c93434cc6f104

Rhein-Zeitung, Koblenz, 12.04.2014, S. 15

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 12.4.2014, S. 15 Tempo 3069ea9dc6cb059a9b

Auszug: Rhein-Zeitung, Koblenz, 12.04.2014, S. 72; S. 73

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

rz 12.4.2014, S. 72 Gäerten34659cf5a9884fd5

Seite 73

weiter… »

Rhein-Zeitung, Koblenz, 11.04.2014, S. 20

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 11.4.2014, S. 20 Erstsemester5003be28958122c5

Rhein-Zeitung, Koblenz, 11.04.2014, S. 36;  Beilage Rhein-Zeitung “Wir von Hier”, Koblenz u.a., 2. Jahrgang, Nr. 14, S.4

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 11.4.2014, S. 36 Wirtschaftsförderung527cbb82cc40d9da

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 10.04.2014

” Toilettenzugang für Spielplatz Werk Bleidenberg

Dass der Spielplatz am Werk Bleidenberg auf dem Festungsplateau sich größter Beliebtheit erfreut, ist unbestritten. Allerdings stellte sich des öfteren auch die Frage: Wohin, wenn man mal „wohin“ muss?

Im vergangenen Jahr konnte dank der Kostenübernahme der Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e.V. eine mobile Toilettenanlage aufgestellt werden und während der Saison im Werk Bleidenberg, die vom Frühjahr bis in den Herbst läuft, betrieben werden.

Ausgehend von der im vorigen Jahr bewiesenen hohen Nachfrage, wurde einer dauerhaftere Lösung gesucht und die dafür notwendigen Investitionen getätigt. In Zusammenarbeit des Amtes für Jugend, Familie, Senioren und Soziales, dem Zentralen Gebäudemanagement und dem Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen wird ab dem 13. April bis zum 26. Oktober, montags bis sonntags, die WC-Anlage im Gebäude des Werks Bleidenberg auch für Spielplatzgäste zur Verfügung stehen. Eine hierfür erforderliche, kleinere Baumaßnahme ist bereits abgeschlossen. Geöffnet werden die WCs um 10:00 Uhr und stehen in der Regel bis 20:00 Uhr zur Verfügung. Abweichungen können sich abends durch Veranstaltungen im Werk Bleidenberg ergeben.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig zeigte sich froh über die neue Regelung: „Eine solche Lösung, von der morgendlichen Öffnung, über den Schließdienst bis hin zur täglichen Reinigung, ist letztlich eine komplexere Angelegenheit, wie es vielleicht nach außen wirken mag. Umso erfreulicher, dass wir nun insbesondere den vielen Spielplatzbesuchern einen erweiterten Komfort bieten können.“ 

Wortlaut und Fotos der Presseinformation der Koblenz-Touristik, 09.04.2014

“ Moselsteig: Premiumwanderweg auch in Koblenz eröffnet

Nach der offiziellen Eröffnung des Gesamt-Moselsteiges gestern in Bernkastel-Kues wurde der neue Premiumwanderweg heute symbolisch auch in Koblenz eröffnet. Eine Aufgabe, die Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig gerne übernommen hat, freut er sich doch gleich aus mehreren Gründen über die Eröffnung: „Zum einen, weil der Moselsteig das Angebot in Koblenz komplettiert und wir nun auch moselseitig über eine sehr reizvolle Wanderroute verfügen. Zum anderen ist Koblenz nun an den dritten Premiumwanderweg angebunden, das können nicht viele Städte von sich behaupten“, so das Koblenzer Stadtoberhaupt. „Der Rheinsteig, der Rhein-Burgen-Weg und der neue Moselsteig sorgen für eine weitere Steigerung der Attraktivität der Stadt Koblenz und der Region“, so Hofmann-Göttig weiter.

weiter… »

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 10.04.2014

” Stadtrat im Überblick

Zu seiner vorletzten Sitzung in der laufenden Wahlperiode kam heute der Koblenzer Stadtrat zusammen. Die Tagesordnung umfasste 18 Beschlussvorlagen der Verwaltung, 17 Anträge und 23 Anfragen der Ratsfraktionen.

Ein wegen seiner Zukunftswirkung sicherlich zentraler Tagesordnungspunkt der Sitzung war die Verabschiedung des Wohnraumversorgungskonzeptes für die Stadt Koblenz. Das unter der Projektkoordination des Amtes für Stadtentwicklung und Bauordnung entstandene 98seitige Konzept stellt Angebote und Bedarfe auf dem Wohnungsmarkt der Stadt Koblenz dar und gibt Hinweise und Empfehlungen für einen bedarfsgerechten Wohnungsbau. Die im Wohnraumversorgungskonzept dargelegten Grundlagendaten, Prognosen und Handlungsempfehlungen sind bei allen Entscheidungen und Maßnahmen der Stadtverwaltung, die Relevanz für die Wohnraumversorgung haben, als Abwägungsmaterial zu berücksichtigten, wozu insbesondere die städtische Bauleitplanung gehört. Weiterhin empfiehlt sich das Wohnraumversorgungskonzept den privaten Akteuren auf dem Wohnungsmarkt als Informations- und Handlungsgrundlage.

weiter… »

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 10.04.2014

” Wahlausschuss tagte

In seiner gestrigen Sitzung hatte der Wahlausschuss der Stadt Koblenz unter Vorsitz von Oberbürgermeister Prof Dr. Joachim Hofmann-Göttig über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 25. Mai diesen Jahres zu entscheiden. Durchgeführt werden neben der Wahl zum Stadtrat noch die Wahlen von Ortsvorstehern und Ortsbeiräten in acht Ortsbezirken. Insgesamt war über 44 Wahlvorschläge zu entscheiden, die alle zur Wahl zugelassen wurden. Zur Wahl für den Stadtrat stellen sich demnach zehn Parteien und Wählergruppen, nämlich die SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, BIZ, FDP, FBG, DIE LINKE, AfD, Ich tu´s und Schängel für Koblenz.

Per Öffentlicher Bekanntmachung werden in Kürze die Einzelbewerber der jeweiligen Wahlvorschläge bekannt gegeben.