Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 58

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 29

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 18

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

  Rede von OB Hofmann-Göttig beim Wirtschaftsempfang 2017 der Stadt Koblenz, Koblenz 16.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 20:05 Minuten)

>   Wirtschaftsempfang

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 16

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.11.2017, S. 22

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

  Pressekonferenz-Statement von OB Hofmann-Göttig bei der Vorstellung der für den 24.11.2017 geplanten Koblenz-App,  Koblenz 15.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 02:33 Minuten – Der Redebeginn ist durch einen technischen Fehler nicht vollständig)

>   Koapp

Auszug: Fotos und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 15.11.2017

 Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

Stellten die neue Koblenz-App vor, v.l.: Nico Pinger (Wirtschaftsförderung), Frederik Wenz (Stadtmarketing GmbH), Ingo Kistermann (GIMIK Systeme GmbH), David Gunst (Koblenz-Touristik), OB Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Markus Kirschbaum (Ernst), Dirk Zimmer (Willi)

“ Koblenz-App am Start – am 24. November geht es los

Städte-Apps gibt es wie Sand am Meer – entweder werden sie von den Städten selbst oder von privaten Anbietern in den App-Stores vorgehalten. Sie alle sollen Besucherinnen und Besucher über Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten via Smartphone informieren. Es gibt daher in diesen Apps meist eine Fülle an Informationen, Fotos und Kartenansichten. Das kann gut gemacht sein, aber letztlich fehlt häufig der gewünschte Mehrwert, welcher eine solche Städte-App für die Nutzer wirklich interessant und lebendig macht – sie also aus der Masse heraus hebt.

Genau diesen Mehrwert wird die neue Koblenz-App nun mitbringen, die am 24. November, passend zur Eröffnung des Koblenzer Weihnachtsmarktes, gestartet wird.

weiter… »

  Rede von OB Hofmann-Göttig beim 17. Frauenempfang der Stadt Koblenz, Koblenz 14.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 26:15 Minuten)

>   Frauenempfang

  Grußwort als Schirmherr von OB Hofmann-Göttig bei der Eröffnung der „Offenen Schulschach-Meisterschaft 2017“ mit schneller Eröffnungspartie, Koblenz 12.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 02:04 Minuten)

>   stadtschulschachmeisterschaft

  Rede von OB Hofmann-Göttig bei der Mitgliederversammlung des „Unterstützerkreis des Oberbürgermeisters der Stadt Koblenz Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig“, Koblenz 13.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 35:36 Minuten)

>   sechsmonateprogramm

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 13.11.2017

“ Kleine Anfrage der CDU-Stadtratsfraktion beantwortet

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat heute namens der Stadtverwaltung eine kleine Anfrage der CDU-Stadtratsfraktion wie folgt beantwortet.

weiter… »

  Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Verleihung des „AKM Kunstpreises 2017“ (ehemals Hanns-Sprung-Preis), mit Minister Wolf, Koblenz 09.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 03:08 Minuten)

>   akm

Montag 13.11.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 12.30 Uhr: Beurkundung zur „Gründung der Koblenz-Touristik“
  • 14 Uhr: Amtsleiterbesprechung
  • 16 Uhr: Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats
  • 17 Uhr: Jour fixe mit Staatssekretär Langner
  • 18 Uhr: Mitgliederversammlung „Unterstützerkreis“

weiter… »

Neu-Ob-Wochenbericht-Symbol1 Mit Foto

Montag 6. November 2017
Nach den üblichen internen Runden mit den engsten Mitarbeitern/-innen leite ich die Sitzung des Stadtvorstands.
Nach weiteren Rücksprachen und Aktenarbeit steht die Leitung des Ältestenrates des Stadtrates an.
Anschließend nehme ich an der Konstituierenden Sitzung des Kuratoriums der „Freunde der BuGa“ teil, in der wir Matthias Nester erneut zum Vorsitzenden wählen und das Arbeitsprogramm der nächsten Zeit besprechen. Ich schildere den Sachstand beim Projekt BuGa 2031.

weiter… »

  Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Feier der Christlich-Jüdischen Gesellschaft in der Synagoge anlässlich des Gedenkens an die Reichspogromnacht mit sich daran anschließender Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof, Koblenz 12.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 07:49 Minuten)

>   synagoge

  Grußwort von OB Hofmann-Göttig anlässlich der Verleihung des Kulturpreises 2017 der Stadt Koblenz an Dr. Olaf Theisen im Koblenzer Stadttheater, Koblenz 12.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 10:23 Minuten)

>   kulturpreistraeger-rev0001

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 20

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 23

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 18

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 1/8

Hans-Werner Heepenstrick

Mit je Doppelklick bitte Foto/Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Seite 1

Seite 8

 Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur Prinzensession des „Narrencorps (NC) Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“, Koblenz, November 2017

Der Kowelenzer Karneval verdankt engagierten Menschen seine Kraft und Lebendigkeit.
Aus reinem „Spaß an der Freud“ haben sich im Jahr 1962 einige Enthusiasten aus dem Stadtteil Niederberg zusammengefunden und dem Ziel verschrieben, heimatliches Brauchtum zu pflegen und dadurch den Menschen Freude zu schenken. Der damals gegründete Karnevalsclub „Närrisches Korps Blau-Weiß e.V.“ ist heute nicht mehr aus dem Koblenzer Karneval wegzudenken, da seine Mitglieder mit ihrem Witz und ihrer ansteckenden guten Laune unseren Karneval an Rhein und Mosel zu einem tollen Ereignis machen.

Jede Session ist für Sie, liebe „Blau-Weiße“, ein neuer Appell an die Originalität, so werden Sie auch dieses Mal wieder Ihren Elan und Ihre zündenden Ideen in den Koblenzer Karneval einbringen. Dabei ist die kommende Session 2017/18 wieder eine ganz besondere für den Verein: Das Närrische Korps hat von der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval bereits zum vierten Mal in seiner Geschichte die ehrenvolle Aufgabe erhalten, Prinz und Confluentia für die Stadt Koblenz zu stellen.

Ich wünsche dem „NC Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“ und den Gästen Ihrer Festivitäten gute Unterhaltung und eine schöne Session 2017/2018!

Herzlichst
Ihr

Joachim Hofmann-Göttig

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 16/17

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Seite 16

Seite 17

weiter… »

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 10.11.2017

“ Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ unterzeichnet „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“

Aus der Landeshauptstadt Saarbrücken kommt das Signal, dass das kommunale „Kaputtsparen“ bald ein Ende haben könnte. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ hat am Donnerstag, 9. November, die „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“ unterzeichnet. Das Bündnis fordert von der neuen Bundesregierung, den Fraktionen des Bundestages und den Länderregierungen die zeitnahe Bildung einer Kommission zur Wiederherstellung der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse.

weiter… »

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zu „Folgebeschlüsse zur Neuausrichtung der Koblenz-Touristik“ und „Betrauung der Koblenz-Touristik GmbH zum 01.01.2018“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 05:03 Minuten)

>   TOPs 3+4 – Umstrukturierung Koblenz-Touristik

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zur „Konzeption zur flächendeckenden Einführung von Ortsbezirken für Koblenz“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 04:00 Minuten)

>   TOP 17 – Flächendeckende Einführung Ortsbezirke

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zu „Masterplan „Räumlichkeiten für Vereine und Ehrenamt“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 03:16 Minuten)

>   TOP 6 – Räumlichkeiten für Ehrenamt