Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Verabschiedung des Hauptforstamtsleiters Herrn Eberhard Glatz, Koblenz 28.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 13:38 Minuten)

>   forstamtsleiter

LokalAnzeiger Der Schängel, 21.06.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Ausstellungseröffnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) „Große Freiheit- liebe.lust.leben“, Koblenz 26.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 10:14 Minuten)

>   aids

Grußwort von OB Hofmann-Göttig beim Benefiz-Konzert für „Helft und Leben“ anlässlich des 70-sten Bestehens des Collegium Musicum Koblenz e.V., Koblenz 25.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 04:27 Minuten)

>   colegiummusicum

Rhein-Zeitung, Koblenz 24.06.2017, S. 16

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Montag 26.06.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 12 Uhr: Grußwort Ausstellungseröffnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) „Große Freiheit- liebe.lust.leben“, mit Filmbeitrag und moderierendem Rundgang
  • 14 Uhr: Kreditausschuss der Sparkasse Koblenz
  • 15 Uhr: Bilanzprüfungsausschuss der Sparkasse Koblenz
  • 15.30 Uhr: Verwaltungsrat der Sparkasse Koblenz
  • 17.30 Uhr: Verbandsversammlung des Zweckverbands der Sparkasse Koblenz
  • 18 Uhr: Sommerfest der Sparkasse Koblenz
  • 18 Uhr: SPD-Ratsfraktion
  • 19 Uhr: Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

weiter… »

Neu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 19. Juni 2017
Nach der täglichen internen „Morgenrunde“ leite ich die Sitzung des Ältestenrates, anschließend die des Stadtvorstands. Dem schließen sich mittags ein Arbeitsessen mit einem Stadtratsmitglied an und mehrere interne Besprechungen im Rathaus an.
Anschließend leite ich die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Stadtrats.
Sodann gehe ich zur Sondersitzung der CDU-Stadtratsfraktion, in der ich mit Unterstützung der Leiterin unserer Kämmerei Ute Brockmann-Kneip zum Thema Haushaltsgenehmigung 2017 einen Vorschlag unterbreite, wie wir zu einer Einigung mit der Aufsichtsbehörde ADD kommen könnten. Mir ist sehr an der Unterstützung der CDU gelegen, weil ich ansonsten die 1-Millionen-Sperre beim freiwilligen Leistungsbereich realisieren muss, was niemand wirklich will.

weiter… »

Begrüßungsrede von OB Hofmann-Göttig anlässlich des Empfangs zum 10-jährigen Jubiläums der Koblenzer Citykirche im Historischen Rathaussaal, Koblenz 24.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 18:59 Minuten)

>   empfangcitykirche

Blick aktuell, Koblenz 22.06.2017, S. 24

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 22.06.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 22.06.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Auszug: Blick aktuell online, Koblenz 19.06.2017

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Teil 1                                                       

Teil 2

 

weiter… »

 Dokumentation der drei Statements von OB Hofmann-Göttig aus der öffentlichen Talkrunde:

OB Hofmann-Göttig nahm am 22. Juni 2017 abends (17 Uhr – 23 Uhr) in den Münchener Eisbach-Studios als Vorsitzender des Aufsichtsrats der evm AG an den Feierlichkeiten der evm-Minderheiten-Mitgesellschafterin THÜGA zu deren 150. Geburtstag mit rund 600 Thüga-Partnern teil, darunter auch der komplette Vorstand der evm AG.
In diesem Rahmen nahm OB Hofmann-Göttig als Vorsitzender des Aufsichtsrats der THÜGA Holding an einer moderierten Talkrunde teil (21:50 Uhr – 22:20 Uhr). Mit ihm waren auf dem Podium: die stellvertretende AR-Vorsitzende OB a.D. Dr. h.c. Petra Roth (Frankfurt), der Vorsitzende des Thüga-Beirates OB Dr. Bernhard Matheis (Pirmasens), der AR-Vorsitzende des Thüga-Minderheiten-Gesellschafters KOM9 Caspar Baumgart (Vorstand WEMAG) und der Vorstandsvorsitzende der Thüga Michael Riechel.

  • Statement 1: OB Hofmann-Göttig – Thüga  – ein unverzichtbarer Partner kommunaler Energieversorgungsunternehmen

          Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 03:18 Minuten)

          >   statement1

  • Statement 2: OB Hofmann-Göttig -Beratungskompetenz der Thüga ist wichtig für die kommunalen Partner

          Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 00:43 Minuten)

          >   statement2

  • Statement 3: OB Hofmann-Göttig – Mehrheitsgesellschafter müssen mit Minderheitengesellschafter sensibel umgehen

          Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 01:06 Minuten)

          >   statement3

Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Einbürgerungsfeier mit Überreichung der Einbürgerungszertifikate, Koblenz 21.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 08:52 Minuten)

>   einbuergerung

Blick aktuell, Koblenz 22.06.2017, S. 20

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 22.06.2017

“ Kondolenzbuch zum Tod von Helmut Kohl

Die Stadt Koblenz legt ein Kondolenzbuch aus, in das sich die Einwohnerinnen und Einwohner eintragen können, die ihrer Trauer über den Tod von Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl Ausdruck verleihen möchten. Das Kondolenzbuch wird ab Samstag, 24 Juni, 11.45 Uhr in der Stadtbibliothek Koblenz im Forum Confluentes zu den dortigen Öffnungszeiten ausliegen.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig wird sich als Erster in das Buch eintragen.

Interview auf Englisch mit OB Hofmann-Göttig von Frau Laura Pacherova PR Clinic (Public Relations Company) Bratislava (Sowakei), Koblenz 21.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 06:30 Minuten)

>   cablecar

Donnerstag 22.06.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz und München)

  • 8 Uhr: Interne Besprechungen
  • 8.30 Uhr: Kommunalpolitisches Gespräch
  • 8.45 Uhr: Interne Besprechung
  • 9.30 Uhr: Gesellschafterversammlung des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein gGmbH
  • 17 Uhr: München: Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Thüga Holding GmbH & Co.KGaA, Teilnahme an Talkrunde (ca. 22 Uhr)

weiter… »

Statement von OB Hofmann-Göttig bei der Pressekonferenz anlässlich „Koblenzer Sommerfest: Rhein in Flammen“, Kurfürstliches Schloss, Gartensaal, Koblenz 21.06.2017

OB Hofmann-Göttig schildert u.a. den Stellenwert des Koblenzer Sommerfest mit Rhein in Flammen: „Die open air Aufführung der Koblenzer Brunnensinfonie durch das Konzertorchester Koblenz am Sonntag Mittag (13.08.2017 um 14 Uhr Führung mit Ratsherrn Kniffke Historiensäule am Görresplatz, 15:30 Konzert am Deutsches Eck) am Deutschen Eck wird ein ganz besonderes Highlight!“

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 06:58 Minuten)

>   pkrheininflammen

 Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur 141. Koblenzer „Sonnesteiber Kirmes“

Willkommen zur 141. „Sonnesteiber Kirmes!“

Tradition hat einen hohen Stellenwert in unserem schönen Stadtteil Niederberg.
Als eine der ältesten Ansiedlungen der Region hat sich Niederberg ein hohes Maß an Identität und Zusammengehörigkeitsgefühl
bewahrt. In diesen Zusammenhang passt der über 140 Jahre alte Brauch, gemeinsam Kirmes zu feiern.

weiter… »

Montag 19.06.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 8.15 Uhr: Ältestenrat
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 12.15 Uhr: Gespräch mit einem Mitglied des Stadtrats
  • 14 Uhr: Finanzpolitisches Gespräch
  • 14.30 Uhr: Interne Besprechung
  • 14.45 Uhr: Gespräch mit einem Ratsmitglied
  • 15 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats
  • 18.30 Uhr: (Im Anschluss): Gespräch mit einem Mitglied des Stadtrats
  • 18.45 Uhr: Auf Einladung CDU-Stadtratsfraktion

weiter… »

Neu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 12. Juni 2017
Morgens führe ich im Beisein des rheinland-pfälzischen Sozialstaatssekretärs und des Baudezernenten ein Gespräch mit der Geschäftsführung des Studierendenwerks Koblenz. Es geht um die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für Studierende in Koblenz. Anschließend leite ich die Stadtvorstandssitzung.
Am Nachmittag führen wir ein Gespräch mit dem Behindertenbeauftragten und der Geschäftsführung des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel. Es geht um das Thema E-Scooter im ÖPNV.
Dem schließen sich eine Reihe von internen Gesprächen im Rathaus u.a. Mit dem Sparkassenchef Mathias Nester an.
Am Abend leite ich die Vorstandssitzung des Musik Instituts Koblenz.

weiter… »

Blick aktuell, Koblenz 16.06.2017, S. 60

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Grußwort von OB Hofmann-Göttig beim Koblenzer Rathaus-Empfang für die Gewinnerinnen von German`s next Topmodel, Frau Céline Bethmann sowie der Zweitplazierten, Serlina Hohmann, Koblenz 16.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 06:10 Minuten)

>   topmodels

Blick aktuell, Koblenz 16.06.2017, S. 52

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 16.06.2017, S. 10

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 16.06.2017

 Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

 Gratulierte zum schönen Erfolg: OB Hofmann-Göttig zwischen „Germany´s Next Topmodel“-Gewinnerin Céline Bethmann (l.) und der Zweitplatzierten Serlina Hohmann (r.).

 „Next Topmodels“ im Rathaus empfangen

Die Stadt Koblenz erlebt gerade einen wahren Boom. Gäste- und Übernachtungszahlen steigen, ebenso die Einwohner, die Wirtschaftszahlen erfreuen, Koblenz wird zu den gefragten Schwarmstädten in Deutschland gezählt. Da passt es geradezu ins Bild, dass sich Koblenz auch in ganz anderen Bereichen auf größerer Bühne erfolgreich zeigt. Mit Céline Bethmann und Serlina Hohmann schafften es gleich Bewerberinnen aus Koblenz in die ProSieben-Castingshow „Germany´s Next Topmodel“. Und nicht nur das, die beiden kamen auch noch ins Finale der mehrwöchigen Show, in welchem Céline Bethmann letztlich den Titel errang und Serlina Hohmann den zweiten Platz belegte.

Zu diesem schönen Erfolg wollte auch die Stadt Koblenz gratulieren und so lud Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die beiden jungen Damen zu einem Empfang ins Rathaus ein. Im Beisein des Stadtvorstandes und Vertreterinnen und Vertretern des Stadtrates, zeigte sich der OB erfreut, dass Koblenz derzeit in so vielfältiger Weise Glanzlichter setze. Immerhin sei auch im Zusammenhang mit den sympathischen jungen Damen der Stadtname „Koblenz“ oft veröffentlicht und damit bundesweit positiv herausgestellt worden. 

Blick aktuell, Koblenz 16.06.2017, S. 6

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Region Rhein, Nachrichten für die Region Mittelrhein, 02.06.2017

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur Ausbildungsthrmatik auf der „Arbeitsmarktkonferenz 2017“, Koblenz 14.06.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 20:50 Minuten)

>   ausbildungskonferenz