Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 14

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 18

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 1/8

Hans-Werner Heepenstrick

Mit je Doppelklick bitte Foto/Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Seite 1

Seite 8

 Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur Prinzensession des „Narrencorps (NC) Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“, Koblenz, November 2017

Der Kowelenzer Karneval verdankt engagierten Menschen seine Kraft und Lebendigkeit.
Aus reinem „Spaß an der Freud“ haben sich im Jahr 1962 einige Enthusiasten aus dem Stadtteil Niederberg zusammengefunden und dem Ziel verschrieben, heimatliches Brauchtum zu pflegen und dadurch den Menschen Freude zu schenken. Der damals gegründete Karnevalsclub „Närrisches Korps Blau-Weiß e.V.“ ist heute nicht mehr aus dem Koblenzer Karneval wegzudenken, da seine Mitglieder mit ihrem Witz und ihrer ansteckenden guten Laune unseren Karneval an Rhein und Mosel zu einem tollen Ereignis machen.

Jede Session ist für Sie, liebe „Blau-Weiße“, ein neuer Appell an die Originalität, so werden Sie auch dieses Mal wieder Ihren Elan und Ihre zündenden Ideen in den Koblenzer Karneval einbringen. Dabei ist die kommende Session 2017/18 wieder eine ganz besondere für den Verein: Das Närrische Korps hat von der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval bereits zum vierten Mal in seiner Geschichte die ehrenvolle Aufgabe erhalten, Prinz und Confluentia für die Stadt Koblenz zu stellen.

Ich wünsche dem „NC Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“ und den Gästen Ihrer Festivitäten gute Unterhaltung und eine schöne Session 2017/2018!

Herzlichst
Ihr

Joachim Hofmann-Göttig

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 16/17

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Seite 16

Seite 17

weiter… »

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 10.11.2017

“ Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ unterzeichnet „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“

Aus der Landeshauptstadt Saarbrücken kommt das Signal, dass das kommunale „Kaputtsparen“ bald ein Ende haben könnte. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ hat am Donnerstag, 9. November, die „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“ unterzeichnet. Das Bündnis fordert von der neuen Bundesregierung, den Fraktionen des Bundestages und den Länderregierungen die zeitnahe Bildung einer Kommission zur Wiederherstellung der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse.

weiter… »

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zu „Folgebeschlüsse zur Neuausrichtung der Koblenz-Touristik“ und „Betrauung der Koblenz-Touristik GmbH zum 01.01.2018“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 05:03 Minuten)

>   TOPs 3+4 – Umstrukturierung Koblenz-Touristik

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zur „Konzeption zur flächendeckenden Einführung von Ortsbezirken für Koblenz“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 04:00 Minuten)

>   TOP 17 – Flächendeckende Einführung Ortsbezirke

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zu „Masterplan „Räumlichkeiten für Vereine und Ehrenamt“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 03:16 Minuten)

>   TOP 6 – Räumlichkeiten für Ehrenamt

Ausführungen von OB Hofmann-Göttig vor dem Koblenzer Stadtrat zur „Einbringung Etatentwurf 2018“, Koblenz 02.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 47:24 Minuten)

>   TOP 1 – Haushaltseinbringungsrede

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 10

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 33

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 09.11.2017, S. 15

LokalAnzeiger Der Schängel 08.11.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

LokalAnzeiger Der Schängel 08.11.2017, S. 16

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Auszug: LokalAnzeiger Der Schängel 08.11.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Donnerstag 09.11.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Gespräch zu Liegenschaften
  • 10 Uhr: Baupolitisches Gespräch
  • 11 Uhr: Interne Besprechung
  • 11.30 Uhr: Gespräch zum Gemeinschaftsklinikum
  • 13.30 Uhr: Gespräch mit einem Mitglied des Deutschen Bundestags
  • 16 Uhr: Werkausschuss Koblenz-Touristik des Stadtrats
  • 19 Uhr: Grußwort Verleihung des „AKM Kunstpreises 2017“ (ehemals Hanns-Sprung-Preis), mit Minister Wolf

weiter… »

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 08.11.2017

 Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

Das Foto zeigt v.l. Frank Gotthardt und OB Hofmann-Göttig

“ Koblenzer Arena mit neuem Namen: CompuGroup Medical SE erwirbt Namensrechte

Ab 1. Januar 2018 führt die Koblenzer Multifunktionsarena den Namen „CGM ARENA“ (vorher Conlog Arena). Der auf sieben Jahre, zwischen der Stadt Koblenz und der CompuGroup Medical SE (CGM), geschlossene Vertrag enthält zudem eine Option auf eine Verlängerung. Die Vertragsunterzeichnung fand am 8. November 2017 im Koblenzer Rathaus statt.

weiter… »

  Grußwort von OB Hofmann-Göttig anlässlich „City-Logistik und Ladeinfrastruktur für das Oberzentrum Koblenz“, Veranstaltung der IHK Koblenz mit evm AG, Koblenz 07.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 06:15 Minuten)

>   emobilitaet

Symbol audio-homeAntenne Koblenz 98,0 am 07.11.2017 (Dauer 11:01 Minuten = 3 Teile in einer Datei)

Alexander Groschopp, Antenne Koblenz 98,0 im Interview mit Koblenzer OB Joachim Hofmann-Göttig

Zu Entscheidungen des Koblenzer Stadtrats am 02.11.2017:

Teil 1: Bürgerentscheid am 18.03.2018 zur flächendeckenden Einführung von Ortsbeiräten (02:39 Minuten; von 00:00 bis o2.39 Minuten)

  • Bisherige acht Ortsbeiräte für neun Stadtteile haben sich bewährt
  • Flächendeckend Aufstockung auf 19 Ortsbeiräte für 30 Stadtteile
  • Zusatzkosten von rund 700.000 € im Haushalt
  • Vorteil einer flächendeckenden Einführung von Ortsbeiräten: mehr Bürgernähe durch Ortsbeiräte als „Kümmerer vor Ort“

Teil 2: Einbringung Haushaltsentwurf 2018 (03:59 Minuten; von 02:42 bis 07:41 Minuten)

  • Mit Haushaltsentwurf 2018 erster ausgeglichener Haushalt seit Jahren 
  • Bewährung der Haushaltssparpolitik der letzten Jahre sowie sinnvolle Einnahme- und Ausgabenpolitik
  • Erfolgreiche Wirtschaftsförderung
  • Aufrechterhaltung der nachhaltigen Forderung an den Bund nach Neustrukturierung des Kommunalen Finanzausgleichs zur Entlastung der Kommunen

Teil 3: Kein Antrag auf Europäische Kulturhauptstadt Koblenz, Konzentration auf BuGa 2031 Oberes Mittelrheintal (03:16 Minuten; von 07:44 bis 11.01 Minuten)

  • Verzicht auf einen etwaigen Antrag „Europäische Kulturhauptstadt Koblenz“ wegen Unterstützungsentzugs des Landes Rheinland-Pfalz
  • WeitereVerstärkung aller Elemente des kulturellen Koblenzer Alleinstellungsmerkmals für erwünschte BuGa 2031 Obereres Mittelrheintal, z.B. „Flusstheater“ und „Städtischer Festungsring“ u.v.m.

Mit Klick und Klick bitte Audiodatei starten

>   171107AntenneKoblenzHofmann-Goettig

Auszug: Rhein-Zeitung Koblenz, 07.11.2017, S. 12

  Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der „Freunde der Villa Musica e.V.“: Die Vorsitzende des Freundeskreises Villa Musica Barbara Harnischfeger im Gespräch mit OB Hofmann-Göttig, Neuwied/Engers 05.11.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 07:56 Minuten; von 00:09 bis 07.56 Minuten)

>   villamusica

  Grußwort und drei Laudationen von OB Hofmann-Göttig im Rahmen der „Interkulturellen Wochen“: Abschlussveranstaltung mit Verleihung der Integrationsnadeln 2017, Koblenz 04.11.2017

  • Mit Klick bitte die Audio-Datei Grußwort öffnen (Dauer 12:17 Minuten)

          >   integrationsnadel

Drei Laudationen:

  • Mit Klick bitte die Audio-Datei Laudatio 1 öffnen (Dauer 01:46 Minuten)

          >   laudatio1

  • Mit Klick bitte die Audio-Datei Laudatio 2 öffnen (Dauer 01:12 Minuten)

         >   laudatio2

  • Mit Klick bitte die Audio-Datei Laudatio 3 öffnen (Dauer 01:52 Minuten)

         >   laudatio3

Montag 06.11.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 14 Uhr: Gespräch mit einem Mitglied des Landtags
  • 16 Uhr: Ältestenrat
  • 16.30 Uhr: Konstituierende Sitzung des Kuratoriums der Freunde der BUGA 2011 e.V.

weiter… »

Neu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 30. Oktober 2017
Nach meiner täglichen „Morgenlage“ im Rathaus treffe ich mich mit dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung des Gemeinschaftsklinikums, um die weiteren Schritte unseres Bauvorhabens zwischen Aufsichtsrat unter meinem Vorsitz und der Gesellschafterversammlung abzustimmen.
Mittags habe ich das traditionelle Pressehintergrundgespräch vor einer Stadtratssitzung. Diesmal gibt es auch einen öffentlichen Teil: Zusammen mit der Kulturdezernentin informieren wir über die Nichtbeteiligung des Landes Rheinland-Pfalz an einer in Aussicht genommenen Koblenz-Bewerbung um den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“.
Am Nachmittag treffe ich mich mit einer Gruppe von Sachverständigen aus den Niederlanden, die sich für unsere Erfahrungen mit der Seilbahn interessieren.
Anschließend nehme ich an der Sitzung der SPD-Stadtratsfraktion zur Vorbereitung der Stadtratssitzung teil.

weiter… »

  Grußwort von OB Hofmann-Göttig bei der Gala 55 Jahre des 2017/2018 die Tollitäten stellenden Vereins „Närrisches Corps  Blau-Weiss Koblenz Niederberg e.V.“ mit Verleihung des Ordens Pour Le Carneval und Ehrengast Aachener OB Marcel Philipp, Koblenz 04.11..2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 05:49 Minuten)

>   ncniederberg

Blick aktuell, Koblenz 02.11.2017, S. 16

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 02.11.2017, S. 32

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

Blick aktuell, Koblenz 02.11.2017, S. 4

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern