Blick aktuell, Koblenz 16.03.2017.2017, S. 9

Hans-Werner Heppenstrick

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 16.3.2017, S. 9 Seilbahn

Auszug: Rhein-Zeitung, Koblenz, 16.03.2017, S. 18

rz 16.3.2017, S. 18 Sprechstunde

Endfassung Symbol Termine Homepage

Donnerstag 16.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechungen
  • 10 Uhr: Stadtrundgang mit dem Einzelhandelsverband
  • 15 Uhr: Kulturpolitisches Gespräch
  • 16 Uhr: Umweltausschuss des Stadtrats
  • 18 Uhr: Grußwort Informationsveranstaltung der Energieversorgung Mittelrhein AG „Raustauschwochen – Alte Heizung raus, Prämie rein“
  • 20 Uhr: Internationale Konzerttage Mittelrhein (ikm), Deutsche Philharmonie Bonn goes U

weiter… »

LokalAnzeiger Der Schängel, 15.03.2017, S. 13

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 15.3.2017, S. 13 Kooerdinationsgremium

LokalAnzeiger Der Schängel, 15.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 15.3.2017, S. 3 Sprechstunde

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 13.03.2017

“ Restkarten für Rathaus-Weinverkostung

Die Koblenzer Winzer bieten in Zusammenarbeit mit dem Koblenzer Oberbürgermeister alljährlich traditionsgemäß im Historischen Rathaussaal eine vielfältige Auswahl ihrer Weine zur Verkostung an. In diesem Jahr können die Besucher 78 Weine von den 13 teilnehmenden Winzern aus den vier weinbaubetreibenden Stadtteilen Ehrenbreitstein, Güls, Lay und Moselweiß probieren.

Für diese Veranstaltung, die zum einundzwanzigsten Mal unter dem Motto „Koblenzer Wein von Mosel und Rhein“ am Sonntag, 02. April 2017 zwischen 13.00 – 18.00 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr) stattfindet, gibt es noch Restkarten.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 14 € sind über ticket Regional online, bei der Touristik-Information im Forum Confluentes, bei verschiedenen Koblenzer Buchhandlungen sowie allen Koblenzer Winzerbetrieben erhältlich. Am Veranstaltungstag kostet die Eintrittskarte 15 €. Im Preis inbegriffen ist ein Probierglas. 

Endfassung Symbol Termine Homepage

Montag 13.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Besprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 14 Uhr: Amtsleiterbesprechung
  • 17.30 Uhr: Jour fixe mit Staatssekretär Langner
  • 18 Uhr: Unterstützerkreis des Oberbürgermeisters von Koblenz Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig

weiter… »

blanko-infoNeu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 6. März 2017
Nach den „üblichen Montagsterminen“ (Lagebesprechung, Stadtvorstand) haben wir eine Besprechung mit dem Chef der rheinland-pfälzischen Entwicklungsagentur Rainer Zeimentz zum Thema Beitrag Koblenz zur BuGa 2031. Wir bekommen einige wertvolle Hinweise zu unseren „Steckbriefen“ für die BuGa Machbarkeitsstudie.
Um über die Angebote der Firma Vodafone zur Weiterentwicklung der Breitbandversorgung der Stadt zu sprechen, treffen wir uns mit Verantwortlichen von Vodafone
Am Abend nehme ich an der Sitzung der SPD-Stadtratsfraktion zur Vorbereitung der Stadtratssitzung teil.

weiter… »

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 38

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 38 Breitensport

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 8

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 8 Romozu

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 6

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 6 Löhr-Center

Auszug: Blick aktuell online, Koblenz 07.03.2017

Mit je Doppelklick bitte Artikelteile vergrößern (2-teilig)

Teil 1

ba 7.3.2017, Gästerekord -1

Teil 2

ba 7.3.2017, Gästerekord -2

 

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 3 Sprechstunde

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 9

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 9 Termine

Blick aktuell, Koblenz 09.03.2017, S. 10

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 9.3.2017, S. 10 Fotok

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 09.03.2017

“ Stadtrat im März 2017 – Anhörung zu prozentualen Vorgaben für Sozialen Wohnungsbau beschlossen – OB-Stelle wird ausgeschrieben

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig begrüßte die Koblenzer Ratsmitglieder zur zweiten Sitzung des Jahres, in der zunächst über den Abschluss des Baus eines sicheren Rechenzentrums berichtet wurde.

In Lützel soll ein attraktives, innenstadtnahes Wohngebiet entstehen. Dazu musste der Stadtrat zunächst einen Aufstellungsbeschluss zu einem Bebauungsplan aufheben und zu einem Bebauungsplan mit neuen Zielen fassen. Der Rat schloss sich der Verwaltungsvorlage einstimmig an.
Die städtebauliche Neuordnung des ehemaligen Güterabfertigungsgeländes der Bahn stand seit 2012 auf der Agenda der Stadtplaner. Zwischenzeitlich ist die Firma Aurelis Eigentümerin eines Großteils der Flächen im Plangebiet und verfolgt als Projektentwicklerin das gewünschte Ziel Wohnraum in Koblenz zu schaffen. Mit der Planung werden gleichzeitig weitere wünschenswerte Ziele angestrebt. So sollen Freiräume mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen, Fuß- und Radwegeverbindungen hergestellt und der Schallschutz für die bestehenden Wohnquartiere verbessert werden. Davon verspricht man sich einen stabilisierenden Effekt auf die Sozialstruktur und eine Aufwertung des Stadtteils Lützel.

weiter… »

LokalAnzeiger Der Schängel, 08.03.2017, S. 3

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

loka 8.3.2017, S. 3 Einkauf

Foto pe 8.3.2017 Rathaus intern. Frauentag Mit Doppelklick bitte Foto vergrößern

Foto und Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz, 08.03.2017

“ Tolle Veranstaltung zum Internationalen Frauentag im Rathaus

Wie schon in den vergangenen Jahren am 8. März konnte Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig auch dieses Mal wieder zahlreiche Frauen im Historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz begrüßen. Sie alle waren der Einladung von DGB-Stadtverband Koblenz und Gleichstellungs-stellungsstelle der Stadt Koblenz gefolgt, um gemeinsam den Internationalen Frauentag zu feiern.
Der Internationale Frauentag macht seit mehr als 100 Jahren aufmerksam auf die Rechte der Frauen. In seiner Begrüßungsansprache erinnerte der Oberbürgermeister daran, dass es trotz der vielen Errungenschaften auf dem Weg zur Gleichstellung noch immer Kritikpunkte gebe. Daher sei der Internationale Frauentag nach wie vor ein wichtiger Aktionstag, um die Forderungen der Frauen an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu richten.
Marion Paul, Geschäftsführerin ver.di Mittelrhein, ging in ihrem Vortrag „Wir verändern“ zunächst auf die historische Entwicklung der Frauenbewegung ein. Darüber hinaus führte sie dem interessierten Publikum vor Augen, wo es „im Argen liegt“. Zwar sind eine qualifizierte Ausbildung und eine eigene Berufstätigkeit heute selbstverständlich für die meisten Frauen. Aber: Noch immer werden Frauen schlechter bezahlt als Männer, sind in Führungspositionen unterrepräsentiert und tragen die Hauptlast der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Einen besonderen Hochgenuss bereiteten Hanne Kah und ihre Band, die mit ihrer wunderbaren Musik die Veranstaltung bereicherten. “ 

Bild Profil OB Grußwort von OB Hofmann-Göttig im Lotto Magazin „200 Jahre Großfestung Koblenz“, Koblenz, März 2017

“ Liebe Leserinnen und Leser,

nicht zuletzt ihren historischen Bauten verdankt unsere schöne Stadt Koblenz ihren Ruf als eine international bedeutende touristische Metropole.

In diesem Jahr können die Koblenzerinnen und Koblenzer ein bedeutendes Jubiläum feiern: Vor 200 Jahren erfolgte der Ausbau unserer schönen Stadt zur Großfestung, die herrschenden Preußen befestigten Koblenz mit riesigen Fortanlagen, die auch heute noch stadtprägend sind.
Die Stadt Koblenz verfügt dadurch über die zweitgrößte Festungsanlage in ganz Europa, nur Gibraltar ist noch größer. Unter der Großfestung darf man jetzt allerdings nicht, wie das immer wieder mal vorkommt, einzig die Festung Ehrenbreitstein verstehen. Die Großfestung Koblenz besteht neben diesem wohl bekanntesten Teil auch noch aus der Feste Franz, dem Fort Konstantin und dem Fort Asterstein. All diese Anfang des 19. Jahrhunderts errichteten Bauwerke zusammen und einige weitere heute nicht mehr existente Befestigungsanlagen bildeten die damalige preußische Festung Koblenz.

weiter… »

Rhein-Zeitung, Koblenz, 04.03.2017, S. 23

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 4.3.2017, S. 23 Tagesordnung Stadtrat2017_03_04_4068598

Endfassung Symbol Termine Homepage

Montag 06.03.2017: Auszug aus Terminen von OB Hofmann-Göttig (ansonsten weitere Termine in Koblenz)

  • 8 Uhr: Interne Bessprechung
  • 9 Uhr: Stadtvorstand
  • 14 Uhr: Interne Besprechung
  • 15.30 Uhr: Gespräch zur Telekommunikation
  • 17 Uhr: Energiepolitisches Gespräch

weiter… »

 blanko-infoNeu-Ob-Wochenbericht-Symbol1

Montag 27. Februar 2017 (Rosenmontag)
Wie die letzten Jahre, fahre ich mit dem Altherren Corps (AHC) im Komitee-Wagen beim Rosenmontagszug mit. Mit dem Verein bin ich mittlerweile so verbunden, dass ich dort zu meiner letzten OB-Session am 11.11.2017 Mitglied werden möchte. Der Rosenmontagsumzug ist wieder gigantisch, über fünf Kilometer lang, sehr ideenreich. Ein Wahnsinns-Engagement wird sichtbar. Wir können auf unseren Karneval einfach stolz sein. Das bringe ich auch in meinem Live-Interview für das SWR-Fernsehen zum Ausdruck. Der SWR überträgt zeitversetzt zwei Stunden lang den Umzug, beginnend um 16:30 Uhr, was ich gerade vom Zug zurückkehrend schaffe zu verfolgen.  AKK-Präsident Franz-Josef Möhlich moderiert die Sendung kenntnisreich und emphatisch. Schön, dass der Landessender mal wieder in Koblenz eine große Sendung im Karneval macht.

weiter… »

Symbol audio-homeBlanko neu Reden JHG OB

Sportlerehrung: OB Hofmann-Göttig ehrt mit Grußwort 121 Erst-, Zweit- und Drittplatzierte bei den Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Nationalmeisterschaften in verschiedenen Sportarten im Jahre 2016 aus Koblenz sowie die 70 Stadtmeister in verschiedenen Sportdisziplinen sowie der Auszeichnung von Britt Guttmann als „Sportlerin des Jahres“ in der Legiahalle Koblenz-Lay, 02.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 07:52 Minuten)

>   sportlerehrung

Symbol audio-homeBlanko neu Reden JHG OB

Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur Eröffnung der Koblenzer Messe „9. RheinlandBau&Garten“, 02.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 05:56 Minuten)

>   messerroeffnung

Blick aktuell, Koblenz 02.03.2017, S. 45

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

ba 2.3.2017, S. 45 Hörakustik

Symbol audio-homeBlanko neu Reden JHG OB

Grußwort von OB Hofmann-Göttig anlässlich des „Re-Opening“ (nach Umbaumaßnahmen) des Löhr-Centers, Koblenz 02.03.2017

Mit Klick bitte Audiodatei öffnen (04:15 Minuten)

>   wiedereroeffnungloehrcenter

Auszug: Rhein-Zeitung, Koblenz, 03.03.2017, S. 21

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rz 3.3.2017, S. 21 Frauentag

Wortlaut der Pressemeldung der Stadt Koblenz. 03.03.2017

„Ungerechtfertigte Kritik an Stadtvorstandsmitglied

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig weist die ungerechtfertigte Kritik an Baudezernent Bert Flöck zurück. Auf einer Aschermittwochsveranstaltung hatte Staatssekretär David Langner, der sich wie Flöck um die Nachfolge des amtierenden OBs bewirbt, den Baudezernenten beschuldigt, dass dieser die Flüchtlinge für die Engpässe auf dem Wohnungsmarkt verantwortlich mache.

Der Oberbürgermeister hat sich die entsprechende Pressemitteilung des Baudezernenten zum Wohnraumversorgungskonzept der Stadt Koblenz angeschaut und weist die Aussagen des Staatssekretärs als unbegründet zurück. Die Aussage von Flöck sei sachgerecht, so der OB.

weiter… »

Symbol audio-homeBlanko neu Reden JHG OB

Statement von OB Hofmann-Göttig bei der ECE-Pressekonferenz anlässlich des „Re-Opening“ nach Umbaumaßnahmen) des Löhr-Centers, Koblenz 02.03.2017

Mit Klick bitte die Audio-Datei öffnen (Dauer 09:42 Minuten)

>   PKLoehrcenter

Region Rhein, Nachrichten für die Region Mittelrhein, 28.02.2017

Mit Doppelklick bitte Artikel vergrößern

rem 28.2.2017 Internationaler Frauentag