Grußwort von OB Hofmann-Göttig zur Prinzensession des „Narrencorps (NC) Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“, Koblenz, November 2017

Der Kowelenzer Karneval verdankt engagierten Menschen seine Kraft und Lebendigkeit.
Aus reinem „Spaß an der Freud“ haben sich im Jahr 1962 einige Enthusiasten aus dem Stadtteil Niederberg zusammengefunden und dem Ziel verschrieben, heimatliches Brauchtum zu pflegen und dadurch den Menschen Freude zu schenken. Der damals gegründete Karnevalsclub „Närrisches Korps Blau-Weiß e.V.“ ist heute nicht mehr aus dem Koblenzer Karneval wegzudenken, da seine Mitglieder mit ihrem Witz und ihrer ansteckenden guten Laune unseren Karneval an Rhein und Mosel zu einem tollen Ereignis machen.

Jede Session ist für Sie, liebe „Blau-Weiße“, ein neuer Appell an die Originalität, so werden Sie auch dieses Mal wieder Ihren Elan und Ihre zündenden Ideen in den Koblenzer Karneval einbringen. Dabei ist die kommende Session 2017/18 wieder eine ganz besondere für den Verein: Das Närrische Korps hat von der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval bereits zum vierten Mal in seiner Geschichte die ehrenvolle Aufgabe erhalten, Prinz und Confluentia für die Stadt Koblenz zu stellen.

Ich wünsche dem „NC Blau-Weiß Koblenz-Niederberg“ und den Gästen Ihrer Festivitäten gute Unterhaltung und eine schöne Session 2017/2018!

Herzlichst
Ihr

Joachim Hofmann-Göttig

Comments are closed